Lesung: Vergil Siegl - Indisches Mädchen heiratet Frosch

Nackter Amerikaner hängt am Sessellift; Rollstuhlfahrerin flüchtet zu Fuß; Junge Ehefrau verklagt ihren Mann wegen Jungfräulichkeit: Ein Jahr lang hat der Boulevardjournalist Vergil Siegl die irrsten wahren Geschichten der Welt gesammelt. Die 500 Miniaturen lesen sich wie Witze, bloß sind sie wahr: Ein Chirurg wollte tatsächlich von seiner Ex die gespendete Niere zurück; Eine 107-jährige Chinesin suchte wirklich per Inserat einen Mann fürs Leben. Und auch die Geschichte mit dem indischen Mädchen und dem Frosch stimmt. Eintritt frei - Spenden willkommen! Die Lesung findet am Samstag, 09.10.2010 um 19:00 Uhr statt.
Lesung: Vergil Siegl - Indisches Mädchen heiratet Frosch

LOADING...