Die Krim und das Kriegslazarett in der Grinzinger Allee

Alfred Hengl, Heimatforscher und Mitwirkender im Döblinger Heimat-Kreis, berichtet in seinem spannenden Vortrag anhand von Fotos und Landkarten der letzten 200 Jahre, wie es zur Namensnennung KRIM kam, sowie über die rasante Entwicklung bis zur heutigen Zeit.
In diesem Vortrag erzählt er auch über das weitgehend unbekannte Kriegslazarett des ersten Weltkrieges, das sich im Dreieck Grinzinger Allee - Sieveringer Straße - Daringergasse befunden hat und wie es heute dort aussieht.

Eintritt frei - Spenden willkommen!

Der Vortrag findet am Freitag, 23.03.2012 um 19:00 Uhr statt.

Kulinarisches Angebot an diesem Abend:
Hausgemachtes Erdäpfelgulasch € 7,40
Die Krim und das Kriegslazarett in der Grinzinger Allee

LOADING...