Plaudertischerl: Jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr

Das vergangene Jahr hat uns allen deutlich vor Augen geführt, wie wichtig soziale Kontakte für unser seelisches Wohlbefinden sind. Immer mehr Menschen, insbesondere in urbanen Räumen, haben in ihrem sozialen Umfeld keine Bezugspersonen, mit denen sie regelmäßig plaudern können oder die ihnen zuhören. Dies möchten wir ändern, indem wir für jene Menschen einen Ort der Begegnung schaffen, an dem sie ungezwungen mit anderen ins Gespräch kommen können. Einsamkeit und Armut gehen oft Hand in Hand. Deshalb ist das Plaudertischerl ein konsumfreier Ort, um auch armutsbetroffenen Personen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.
Aktuell findet das Plaudertischerl in Wiener Lokalen, Nachbarschaftszentren sowie in virtueller Form statt und lädt alle Menschen – unabhängig ihres Alters, Geschlecht, ihrer Herkunft, Interessen oder finanziellen Möglichkeiten – ein, sich dazuzugesellen und ganz unverbindlich zu plaudern.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Website plaudertischerl.at.

Herzliche Grüße,

Diakonie Eine Welt Sozial
Plaudertischerl: Jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr

LOADING...